Kraftstoff für eine saubere Zukunft.
Sitemap    Impressum    RSS    Anmelden
Bremer Offensive
Aktuelles
Archiv
7 Tage Vollgas für 77 Euro
Aktion für Bremer Betriebe
Förderprogramm
Erdgas als Kraftstoff
Fahrzeuge
Autohäuser
Tankstellen
Presse
Service
Kontakt
Aktion Betriebe


Archiv

iDelphi > Aktuelles > Archiv

Rund um Erdgas als Kraftstoff für Bremen.

Anzahl der Meldungen im Archiv: 119
Ergebnisse 23 bis 24


Pünktlich zum Ferienbeginn:

Neue Erdgastankstelle an der A1/B6 schließt Lücke im Tankstellennetz

RATIO-Erdgastankstelle Ab sofort kann man sauberes und günstiges Erdgas als Kraftstoff an der neuesten Erdgaszapfsäule der swb Vertrieb Bremen GmbH an der RATIO-Tankstelle in Stuhr/Brinkum beim Einkaufszentrum IKEA/Marktkauf tanken. swb hat in Kooperation mit der Oldenburger EWE VERTRIEB GmbH diese Erdgastankstelle errichtet. Die RATIO-Tankstelle befindet sich direkt an der Autobahn A1, Abfahrt Bremen/Brinkum und ist werk- sowie samstags zwischen 7 und 21.30 Uhr geöffnet, in der übrigen Zeit wird man in Kürze auch über einen Tankautomaten CNG bekommen.
RATIO-Repräsentant Bernhard Frohoff-Hülsmann berichtete anlässlich der Eröffnung: „Es ist die erste RATIO-Tankstelle mit CNG-Zapfsäule im Bundesgebiet und zugleich der nördlichste Standort überhaupt.“ Er freue sich auf die Erdgaskunden und prüfe momentan, ob noch andere Niederlassungen mit dem umweltfreundlichen Kraftstoff aufgerüstet werden können. „Erdgas mit anteilig 10 Prozent Bio-Erdgas kann man im swb-Versorgungsgebiet mittlerweile an sechs und im unmittelbaren Umland an sieben Stellen tanken“, ergänzt Erdgasexperte Fred Jackisch von swb Vertrieb. „Was die geplante Anzahl der Erdgastankstellen für ein flächendeckendes Netz im Bundesgebiet angeht, haben wir swb-seitig mit diesem Standort unseren Beitrag als regionaler Versorger erfüllt.“


Veröffentlichungsdatum: 20.06.2013


Fiat gewinnt Umweltpreis

TwinAir Motor als umweltfreundlichster Antrieb des Jahres ausgezeichnet

FIAT Anerkennung für den innovativen Erdgasantrieb von Fiat: Der TwinAir-Motor im Panda gewann die Kategorie „Best Green Engine of the Year 2013" im Rahmen des Wettbewerbs „International Engine of the Year Awards". An dem renommierten Wettbewerb beteiligten sich weltweit nahezu alle großen Automobilhersteller, in insgesamt zwölf Kategorien wurden dabei die besten Antriebskonzepte bewertet.

Die Jury zeichnete die umweltfreundlichen Eigenschaften und die hohe Leistungsfähigkeit des Motors aus. Dank der Turbo-Aufladung werden 80 PS, sowie eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 12,8 Sekunden ermöglicht. Dabei ist besonders der geringe CO2- Ausstoß mit nur 86 Gramm pro Kilometer hervorzuheben. Der Verbrauch liegt bei durchschnittlich 3,1 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern, was ein deutlicher Vorteil in Sachen Tankkosten und Schadstoffemissionen gegenüber Diesel und Benzinern ist.

Zum Einsatz kommt der Erdgasantrieb derzeit im Fiat Panda Natural Power. In naher Zukunft soll er auch im Fiat 500L und im Lancia Ypsilon angeboten werden. Sobald die entsprechenden Fahrzeugmodelle erhältlich sind, wird Sie die Bremer Offensive informieren!


Veröffentlichungsdatum: 14.06.2013



Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  
30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  
60  Weiter



Gehe zum Seitenanfang Druckansicht